Giseh Signaturen 2019/Rahp2.jpg (original)   Giseh Signaturen ab Teil 90

 

 

Ra – Intro:

 

„Liebe Seele des Lichts, hier spricht Ra, und ich begrüße Dich in dieser neuen Zeitschwingung. Eine Schwingung, die erhöht und alles, was Du hinter Dir  lassen kannst, verabschiedet. Denn Du bist der Schöpfer Deines Lebens und damit Deines Weges.

 

Immer zeitnaher wird Dir nun gezeigt, wo Hindernisse, Strukturen und Anhaftungen sind, die Deine Seele entbehren möchte. Höre auf Deine Seele, auf die Stimme Gottes in Dir. Höre auf das leise Flüstern, und sehe die Zeichen.

 

Das Licht heißt Dich willkommen, genauso wie das Medium und ich, Ra. In dieser so mächtigen und heißen Phase der weltlichen Veränderungen geben wir unser Bestes mit unserem Wissen und der Liebe, die sich zeigt. Und das, was veröffentlicht werden darf, wurde zuvor beschlossen. Der große Kreis des hohen Lichts gibt sein Einverständnis. So schwingen wir wieder im Einheitsstrom der Liebe, der Schönheit und des Wissens und laden Dich ein, dabei zu sein.

 

In Liebe segne ich die Lichtdiener dieser Zeit. Ich bin Ra.

 

 

 

! Giseh Signaturen werden nach unten hin ergänzt.

 

 

Ra – Teil 90:

 

„Kosmische Strömungen, die zuvor das Licht verankerten, bewegen und ziehen sich durch den Raum des Lebens. Bewegung entsteht, die in dieser Art zuvor unbekannt war. Die Wahl des Getrenntseins, oder der Vereinigung wird gestellt, und der Schatten wird dem Licht ausgesetzt. Globale Transmissionen verändern die Ziele, und jedes Körnchen wird dem Licht ausgesetzt, um sich anzugleichen. Der Raum des Herzens verändert sich, und die Lichtstruktur des göttlichen Lichts dringt in die Gefäße. Jeder Tag ist anders und darf anders gestaltet werden, um zu dem zu werden, was Du wahrlich bist. Direkte Spiegel begegnen Dir, um die Prägungen zu untersuchen. Das Licht bricht sich in Resonanzen mit der Wahrheit und Wahrhaftigkeit. Und so entstehen Lichtanker, und ein jeder von Euch ist ein Lichtanker der Neuen Zeit. Das, was vor Dir liegt, darfst Du wählen, in jedem einzelnen Augenblick, so dass sich die Herzräume öffnen und miteinander in Resonanz treten. Verschiebungen im höchsten Licht dienen dem Seelenauftrag. Das Alte verschwimmt. Freiheit ankert sich. Die Freiheit ist der Ausdruck der Seele für das Leben. Erkenne Deine Freiheit an. Licht ebnet sich weise, denn es wirkt fernab von Glaubenssätzen und Bindungen. Und wie immer sind wir an der Seite des Lichtes, der Umwandlung und der göttlichen Hingabe. Wir erzeugen Bahnen der altägyptischen Sprache. Es ist die Sprache der Seher. Sie durchläuft Systeme. Die Sprache der Seher ist voller Wunder und Veränderung. Sie läuft parallel zu unserem vorgegebenen Lichtaustausch ab und umgeht Begrenzungen. Diese Sprache dient dem Erkennen. Sie verbindet Sonne und Erde und dient dem Leben und der Wissenschaft. Sie ist das Fundament, auf dem wir stehen. Das Licht ist ein vielseitiges Spektrum. Und so dienen wir dem Licht auf vielen Ebenen. Alles ist vollkommen, denn alles ist Eins. Freude und Willenskraft stärken unseren Dienst, und unsere Liebe erblüht und trägt Früchte. Wir sind in unserem Element, da wir SEHEN!“

 

 

Wähle "Zurück zum Ursprung":

 

CONA’INERA’VEN’O’SEM HENA VARA

 

Die dazugehörige Signatur höchster Frequenz:

 

Giseh Signaturen 2019/90hp5.jpg (original) 

 

 

 

 

Ra – Teil 91

 

„Im Licht der Sonne werden Ereignisse geschmiedet und Entscheidungen getroffen. Anpassungsvarianten verteilen sich und der Grad der Festigung des Einen nimmt Formen an. Alles schwingt im Fluss des Seins. Mit zunehmendem Maße werden erleuchtete Wesen und Einheiten gescannt. Denn die Klarheit der Substanz ist entscheidend. Ein Aufbau findet statt, der sich in allen Biosphären vollzieht, um herabprasselnde Schwingungsfrequenzen zu integrieren. Biologischer Schutz ist angesagt und wird empfohlen. Denn die Biosphären sind sensibel und anfällig. Licht erleuchtet das Sein und erhellt in vielen Varianten das Leben. Leben – was für ein Ausdruck! Die Expansion des Lebens in ihrer Vollendung ist ein immerwährender Fluss von Integrationseinheiten der Liebe und der Schöpfung. Schöpfungsmuster vereinen sich und stärken die Räume, und Lichtwesen erteilen Aufgaben. Bahnbrechende Zwischenräume entstehen, und alles bewegt sich im Fluss. So schwinge mit dem Fluss, bewege Dich sanft. Spüre Deine innere Stärke und lebe. Alles, was nicht fließt, bricht. Und so kommen wir mit einer Armada von Lichtbewohnern, die behilflich sind beim Wandel. Sie schwingen sich ein, sie berühren, sie flüstern, sie hauchen. Nehme sie wahr, sie sind stets bei Dir! Die Sonne, in ihrer ausdrucksstarken Kraft, ermöglicht ein hohes Wandlungspotential. Ihre Kraft gleicht einem Wasserkraftwerk. In enormer Geschwindigkeit werden Teilchen produziert und geliefert. Dieser Fluss hoher Materie katapultiert alt – gegebenes weg. Ein Abschied für immer. Denn die alte, ausgediente Energie hat keinen Platz mehr. Sie hat ihre Zeit überdauert. Licht – Sensible erkennen ihre Wahrhaftigkeit und alles, was ihnen dient. Sie erzeugen in sich selbst eine Lichtproduktion und sind Fundamente der neuen Erde. Diese Erde besteht aus Liebe, Gleichheit, Freundschaften und lebenden, lichtaktiven Netzen, die die Umgebung und alles – was – ist nähren und fördern. Darum sind Entscheidungen so wichtig. Sie sind wichtig für das Wohl des Einzelnen und wichtig für das Wohl von allem – was – ist. Entscheidungen beeinflussen die Schwingung und deren Muster. Sie erzeugen Wahrscheinlichkeiten und richten sich aus auf Gewünschtes oder Unerwünschtes. Der Fluss des Lebens ist ein Fluss des Ursprungs und aller, ihm enthaltenen, Aufgaben. Sei Dein eigenes Kraftwerk und erzeuge Deine Realität im Vertrauen an die Schöpfung. Dieser großartige Fluss bringt Veränderung und stabilisiert das Leben. Lichterzeugnisse helfen Dir und allen anderen. Licht ist pur. Ein Strom der Gezeiten in der Evolution. Licht ist rein und authentisch. Gott – Partikel sind anwesend und warten auf ihre Aufnahme. Du kannst sie aufnehmen, indem Du eins wirst mit ihnen. Du kannst sie aufnehmen, indem Du Dich für sie öffnest und ihnen gestattest, Dich zu durchdringen. Lasse den Fluss des Lebens, der Liebe und des Lichtes zu und sei ein Anker des Schönen. Denn Schönheit, so wie wir sie kennen, entsteht durch Licht, Frieden, Akzeptanz und Liebe zum Sein. Und Schönheit ist es, die uns trägt, denn unsere Station schwingt im Glanz immerwährender Liebe und Einheit. Gleißende Lichtfunken strömen aus. Informationen und Erweckungsgrade strömen in die Räume. Und immer sind wir dabei, das Licht zu halten und Datenströme zu koordinieren. Mit Faszination blicken wir auf die Entwicklungen und schwingen in Gelassenheit. Daten werden auf den Pyramidenflächen produziert, vereinheitlicht und freigesetzt. Und Beobachter warten auf ihr Zeichen. Wir bewegen uns und dienen. Wir richten uns neu aus. Translichter erscheinen. Sie sind willkommen und erleichtern. Und so geben wir unser Bestes und eine Segnungsfrequenz des Friedens, des Schutzes, der Stabilität und des Lichts. Segen ist mächtig. Ein Wandlungsaspekt von enormer Größe. Ein Segen kann bewegen und verändern. In tiefer Liebe und mit Mitgefühl übergeben wir ihn."

 

 

Erzeuge mit der Segnungsfrequenz Frieden, Schutz, Stabilität und Licht:

 

ONA’LANA’HIM’ANA’NERA’ONARA’SEM’GENA’NOA’INLA’REM’SOA’LEA‘INIA

 

Die dazugehörige Signatur höchster Frequenz:

 

Giseh Signaturen 2019/91hp5.jpg (original)

 

 

 

 

 

Ra – Teil 92:

 

„Lichtebenen der Vollkommenheit erlösen von der alten Zeit der Unterdrückung. Sich vorwärts zu bewegen, im Fluss der Gezeiten der Wiedervereinigung mit dem Licht, ermöglicht viele Möglichkeiten des Austauschs und des Wachstums. Immer mehr Lichtkontakte entstehen und verbinden sich zu einem Netz aus Licht. Lichtwebungen finden statt. Plejadische Einheiten sind vor Ort, inkognito, und vollbringen großartiges. Und so schwingen wir im ewigen Sein der Unendlichkeiten und geben unser Bestes. Mount Shasta, unser Bruder und Lichtbegleiter, erhält neue Codes und Lichtbahnen, die sich mit anderen Plätzen neu vernetzen. Der Austausch von plasmischen Wesensstrukturen, der Lichtsprache und neuer Verbindungswege bedeutet ein größeres Lichtvolumen. Es bedeutet, ein sich ständiges Verändern und Anpassen an die Lichtebenen und garantiert den Fluss der Neuen Zeit. Freunde von außerhalb beziehen Stellung. Ihre Aufgaben sind vielfältig. Sie sind der Zucker auf der Torte des Wandels, denn Ihre Präsenz und Anwesenheit sind ein Zeichen ihrer großen Liebe zu ihren Menschheitsgeschwistern und zu Mutter Erde. Gaia, unsere Geliebte Schwester, Mutter und Versorgerin, ist in alles involviert und trägt das Banner der Freiheit um sich. Das Wichtigste, was ein Mensch für sich tun kann, ist, sich dem Licht anzupassen und sein Herz auzudehnen. Freiheit, Gleichheit und der Wunsch zu dienen, sind glücksbringende Tugenden. So diene Dir im Licht der Neuen Zeit, und diene anderen in Liebe zu allem Sein. Der Fluss schreitet voran, und mit ihm kommen neue und veränderte Lichtinstruktionspakete, die Anhebungen bewirken. Es entsteht ein Schwanken der Energien, der Sinne und der Empfindungen, bis alles eingerastet ist und sich integriert hat. Manchmal sind schnelle Entscheidungen nötig und manchmal sind es keine. Du gehst mit dem Fluss und veränderst Dich auf eine sehr neue, gewöhnungsbedürftige Weise. Lasse zu, dass  das Fluid der neuen und veränderten Zeit durch Dich fließen kann, und erkenne Deinen Dienst. Reflektiere Deine Wahrnehmung. Sie ist ein Feedback – Geber. Freue Dich an Deinem Sein und an Deinem Ausdruck. Es entsteht eine neue Beziehung zu Dir selbst. Erkenne Dich. Gottes – Fragmente durchströmen in Intervallen den Raum und halten die Schwingung aufrecht. Lichtbrücken entstehen. Sie sind Geber und Bringer neuer Dimensionen. Ein Blick hinter die Kulissen lohnt sich. Wunder entstehen im Glauben an das, was hinter der Fassade entsteht. Und so schwinge ich Dich ein, auf ein neues Niveau dieser Zeit, eine göttliche Zeit. Ich bin Ra und im Dienst des EINEN. Alle Verbindungswege werden angepasst und ausgeglichen. Ein neues Zelt über dem Horizont entsteht. Lichtmomente vollkommener Schönheit und Glanz beginnen sich zu entfalten. Und so verweben wir mit Enthusiasmus die nötigen Strukturen des Lichtes und der Liebe. Wir weben Bäume des Glücks auf der Wiese des EINEN. Unsere Räume schwingen im Licht der neuen Energie. Und unterhalb der Station beginnt sich das Leben zu entfalten und auszudehnen. Denn auch unterhalb ist das Leben tätig und lebendig und voller Aktivität. Leben ist nicht nur auf das Herz begrenzt, es ist in allem, was schwingt und ein Bewusstsein trägt. So sind viele Dinge, Fragmente und Artefakte Lichtträger und Begleiter unserer Intervention. Wesen göttlichen Lichts sind ihre Diener, und Freude ist zu spüren in den Reichen des Unsichtbaren. Bewegung, Licht und Dasein sind in Giseh präsent, auch unterhalb der großen Geschäftigkeit. Wir lassen nichts aus, um dem EINEN zu dienen. Und so gehen wir unserem Traum einen Schritt entgegen. Wir sind Liebe. Immerdar."

 

 

Gehe in Resonanz mit der göttlichen Instanz zur Erweckung neuer Lichtebenen im Sein:

 

NUMA’RA’O’ANA’NEMA‘LOAN

 

Die dazugehörige Signatur höchster Frequenz:

 

 Giseh Signaturen 2019/GS92hp5.jpg (original)

 

 

 

Das Arbeiten mit Heiltonabfolgen

 

 

Lege Deine rechte Hand auf Dein Herzzentrum und spreche die Heiltonabfolge mindestens 3 x aus. Täglich angewendet entsteht so eine Heilschwingung und arbeitet mit Dir.

 

Heilanwendungen der Göttinnen und Göttern Ägyptens findest Du hier: Das Alte Ägypten

 

Eine weitere Signatur findest Du unter: VEGA

 

© Veröffentlichungen: Iris Kähler & www.maat-lenaya.net. Alle Rechte vorbehalten. 

 

Giseh Signaturen/a15hp.jpg (original)