Blog

 

 

„Wir sind nur einen Moment von Euch entfernt und immer präsent.“

 

ASHTAR

 

 

 

 

21.03.2019  Octaviana von den Plejaden

 

Anmerkung:  Diese Botschaft richtet sich in erster Linie an die Empfänger der monatlichen Servicemail und AnwenderInnen der Zeitschleife für den 21.03.2019. Heute ist ein weiterer, wichtiger Tag der Verankerung mit Energien der Plejaden.

 

Octaviana dient über die Sonne Alcyone und den Plejaden für den Aufstieg der Erde in die 5. Dimension.  Zum ersten Mal hatte ich im Jahr 2013 mit Octaviana zu tun. Sie ist die Leiterin dieses Großprojektes.

 

Viel Freude Euch beim Verankern,

 

Iris

 

 

Octaviana:

 

„Hier spricht Octaviana. Ich begrüße Euch in meiner Energie und Ausrichtung. Es ist mir eine große Freude, Euch in dieser Weise dienlich zu sein. Alle seid Ihr auf dem Weg der göttlichen Erkenntnis und der Erleuchtung. Neue Fluide fließen ein und verströmen mit Eurem Dienst die Sphären, um das Göttliche zu ankern und zu repräsentieren.

 

Denn das Licht möchte sich ausbreiten. Und auch wir, die Abgesandten der Plejadier, helfen dabei. Unser Dienst ist nicht immer sichtbar, doch er ist erfahrbar. Die Wandlung und Erneuerung von Seins – Ebenen und von Seins – Strukturen bringt die göttliche Ausrichtung seit Jahren auf die Erde.

 

Für uns ist es ein Dienst der Liebe. Wir erhielten den Auftrag, mit unserem Wissen und den Energien der Plejaden und der Sonne Alcyone, neue Seins – Fragmente und Strömungen zu installieren. Wir sind „groß" in Bezug auf Reinigungen, die sich innerhalb der Erdatmosphäre abspielen. Auch das Verankern von Lichtsignalen zählt zu unserer Spezialität. Alte Plätze, die in Vergessenheit geraten sind, werden „wiederbelebt“ und erhalten einen neuen Glanz.

 

Bibliotheken öffnen sich. Und die Kommunikation wird erweitert. Ich, Octaviana, freue mich dabei zu sein und mit Euch gemeinsam eine Lichtstruktur der Plejaden zu verankern. Ihr werdet von unserem Team begleitet und unterstützt. So wählt meinen Namen für Eure Ausrichtung.

 

Wir alle, in den Lichtreichen, stehen Euch bei. Und wir senden Liebe und Grüße zu Euch. Die Plejadier sind sehr mit Euch verbunden. Weiteres wird folgen. Es ist immer ein Zusammenschluss vieler Energien, die etwas bewirken und in Bewegung setzen. So bleibt am Ruder, meine Geliebten. Heilung ist in Sicht!"

 

© Veröffentlichungen: Iris Kähler & www.maat-lenaya.net. Alle Rechte vorbehalten.

 

Ein Kraftort der Plejaden - Allianz - Nächster Termin für eine Anwendung ist der 10.04.2019 - Erholung für Körper, Seele & Geist - Weiteres dazu hier

 

 

 

 

12.03.2019  Gaia’s Frequenzen

 

Es hätte in den letzten Wochen und Tagen des Öfteren Gelegenheit gegeben, hohe Frequenzausschüttungen aus der Erde zu benennen. Jedoch fühlt es sich so an, als ob diese Frequenzen sich unmittelbar mit dem Austreten  mit anderen Energieeinströmungen vermischen und zerfließen. So ist keine weitere Zuordnung in der Abfolge hörbar, da momentan ein bunter Mix aus vielen Energien, wie den Klärungen und den Frequenzen vorherrscht.

 

Mutter Erde merkt an:

 

„Das Licht wäscht alles heraus. Dadurch wird viel aufgewirbelt und verteilt. Die Dichte entweicht in Intervallen. Töne fließen mit ein. Sie sind zentraler Natur. Sie erschaffen Neues und ermöglichen den Raum, um neu Ankommendes zu etablieren.

 

Außergewöhnliche Strömungen sind nötig, um die Kräfte die wirken, zu verteilen. Es ist ein großes Reinemachen. Zugleich verbindet sich Liebe in allen Schichten und erzeugt eine Einheitsschwingung.

 

Datenträger werden installiert. Es geht alles in einer schnelleren Bahn vor sich, da Jetzt – Ebenen erfasst werden und entstehen dürfen. Lichtmomente durchbrechen sich in die Wirklichkeit. Heiliges Licht fließt ein mit der Information:  Liebe zu allem."

 

Auf dieser Webseite findest Du eine Vielzahl von unterstützenden Heilmethoden und multidimensionalen Werkzeugen unserer Sternengeschwister. Sie wirken in der Energie der Neuen Zeit, passen sich optimal an und transformieren zu heilende Themen.

 

Templates, als Energieträger, enthalten Lichtinformationen, die individuell an Deine Wünsche angepasst sind.  Die Übertragung dieser Heilenergien ist dauerhaft. Eine entsprechende Anzahl zur Vollendung findest Du verteilt bei den verschiedenen Sternensystemen unter:

Medizin der Sterne

 

Wenn Du Gaia bei ihrer Heilung unterstützen möchtest, empfehle ich Dir von Herzen das selbstarbeitende Template von ihr. Mehr Informationen findest Du unter: Lady Gaia’s Template

 

Allgemeine Informationen zur Wirkung und zur Zusammenstellung mit Beispielen stehen unter:  Informationen zu Templates

 

Alles Liebe,

 

Iris

 

 

 

06.03.2019  Neues vom Sternenschiff UNEA

 

Link zum Download

 

„Und hier sind wir, die Besatzung der UNEA. Wir begrüßen Euch auf das Herzlichste. Eine weite Reise liegt hinter uns, und wir kommen unserem Ziel näher:  Levento heißt der Planet unserer Wahl. Hier haben wir einen ganz besonderen Auftrag.

 

Viel Freude und Enthusiasmus schwingen mit uns, denn wir helfen einem Planeten auf eine neue Stufe. In Liebe zum Sein erfüllen wir unseren Dienst. Und gleichzeitig  bedanken wir uns hiermit bei allen Teilnehmern, Lichtbringern und Wachstumsbeschleunigern für Euren Einsatz, den Ihr leistet. Denn es ist von entscheidender Wichtigkeit, das Licht zu halten und zu vergrößern, damit Balance und Heilung entstehen können.

 

Unsere Lichteinheit*, die wir Euch überbracht haben, wirkt und vergrößert sich. Ein leises Licht, das Segen, Wissen und Weisheit mit sich bringt. Und ebenso konstant entwickelt sich ein Netz aus Licht, in das sich das Wissen einwebt. Ihr alle seid daran beteiligt und Ihr erhaltet tiefsten Respekt dafür. Alles ergeht sich in Abhängigkeit mit dem Plan des Lichts. Und wir alle gestalten gemeinsam einen, so hervorragenden, Dienst an der Menschheit, den Bewohnern der Erde und den Lichtebenen.

 

In dieser Kohärenz verbinden sich verschiedene planetare Netze miteinander und tauschen sich aus. Dies basiert auf einer Ebene, die weitaus größere Dimensionen einschließt. Lebendiges Licht und Wissen werden so eine Wandlung bewirken. Eine große Aufgabe also, die viele Beteiligte beinhaltet und zusammenwachsen lässt. Und jetzt ist es Zeit für unseren Kommandanten und Leiter Unar:

 

Hier spricht Unar. Ich begrüße Euch und sende diese Grüße vom Lichtschiff, der UNEA. Wir sind im Plan und betreuen weitere Aufgaben, für die wir ausgewählt wurden. Immer sind diese Aufgaben mit sehr viel Achtsamkeit und bis ins kleinste Detail  zu betreuen. So nehmen wir Kurs auf Levento und auf das, was vor uns liegt.

 

Ich danke allen wunderbaren Menschen, die sich dem Licht hingeben. Ihr seid die treusten Verbündeten für Eure galaktischen Brüder und Schwestern. Dazu gehört Mut und der Wille, dabei zu sein beim großen Wandlungsauftrag. Hiermit schließe ich unsere Botschaft. Seid in Liebe, Unar."

 

 

*Lichteinheit:  LE'UM NADEE

 

Weiterführendes zur Aufgabe des Sternenschiffs siehe unter:  UNEA Lichtnetz

 

 

 

UNEA/UNEAhp70.jpg (original)

 

 BE A PART OF IT.

 

© Veröffentlichungen: Iris Kähler & www.maat-lenaya.net. Alle Rechte vorbehalten.

 

 

 

 

 

02.03.2019  Scharbeutz und die etwas andere Energie

 

Scharbeutz ist ein eher kleinerer Badeort an der Ostseeküste. In den vergangenen Jahren expandierte er. Ein neues Hotel und einige Ferienwohnungen kamen hinzu.  Gäste und Einheimische lieben die Veranstaltungen, die mit viel Herz ganzjährig angeboten werden.

 

Seit meiner frühesten Jugend ist mir dieser Ort bekannt, und seit einigen Jahren bin ich immer mal wieder zu Besuch, um Energien am Wasser zu verankern. Die Energie in Scharbeutz unterscheidet sich zum Beispiel von den Bädern Timmendorfer Strand, Niendorf, Grömitz und Sierksdorf.

 

In Scharbeutz übergaben mir die Aldebaraner das Verjüngungslicht.  Bislang ist Scharbeutz der einzige Ort, an dem ich hellsichtig die „goldenen Ketten" am Himmel sah, die Ra in einer seiner Giseh Signaturen erwähnte.

 

Für Emphaten ist diese, etwas andere, Energie spürbar und erfahrbar. Sie scheint sehr klar, hell und rein zu sein. Andere werden diese Energien vermutlich eher unbewusst spüren und sie dementsprechend aufnehmen.

 

Am 23.02. wurde ich wieder zu diesem Ort berufen und machte ein paar Aufnahmen dieser wundervollen Wolkenformation.

 

 

Blog/s1hp15.jpg (original)

 

Blog/s2hp15.jpg (original)

 

Blog/s3hp15.jpg (original)

 

 

Wer Interesse hat, diesen kleinen Ort einmal anzusehen und Energie zu tanken, findet unter den beiden Links weitere Info’s:

 

www.gemeinde-scharbeutz.de

www.luebecker-bucht-ostsee.de

(Veranstaltungskalender)

 

Durch „Zufall" ist einst Albert Einstein in Scharbeutz gelandet und hat seinen Kuraufenthalt vollbracht. Weitere Informationen dazu unter dem Link:

http://www.ln-online.de/Nachrichten/Norddeutschland/So-faulenzte-Einstein-in-Scharbeutz

 

Wenn Du die Informationen mit anderen teilen möchtest, verwende bitte diesen Link:

https://www.maat-lenaya.net/index.php?pageid=58

 

Herzlichen Dank,

 

Iris

 

© Veröffentlichungen: Iris Kähler & www.maat-lenaya.net. Alle Rechte vorbehalten.

 

 

 

02.03.2019  Erzengel Melek Metatron

 

Link zum Download

 

„Geliebte Seele,

 

hier spricht Melek Metatron. Ich spreche zu Dir mit meinem Licht und meiner Seele. Die Engelebenen, die Hierarchien und die verschiedenen Zweige aller Gemeinschaften im Licht begrüßen Dich ebenfalls.

 

Sie alle sind bereit zu helfen und zu unterstützen, wo Unterstützung benötigt wird. Und als Gottes rechte Hand ist es mir ein Anliegen, Heilung und Erlösung in Form von Energien zu bringen. Denn meine Worte dienen der Erlösung alter Strukturbänder,  die sich nun lösen dürfen.

 

Das Licht Gottes tritt ein und erfüllt den Raum. Und so, wie Du Dich dafür öffnest, wirst Du mitgetragen werden. Jeder Augenblick zählt, den Du von jetzt an im Licht Deiner Seele verbringst. Es ist ein Austausch von dem was Du in Dir bist und der Güte Gottes.

 

Das Seelenlicht möchte scheinen, sich ausdehnen und sich weiten. Denn durch dieses Licht verändert sich Deine Welt. Von Augenblick zu Augenblick, von Situation zu Situation sind Entscheidungen nötig, die Dir entsprechen. Engel stehen an Deiner Seite. Sie dienen Dir, geben Dir Kraft und Hilfestellung.

 

Bewege Dich mit dem Fluss der Gezeiten des Wandels und vertraue dem Leben. Um das Licht zu integrieren, sind die Reste auszulösen und zu neutralisieren. So übergebe uns das, was Du für Deinen weiteren Weg nicht mehr brauchst. Halte es in das Licht der Wandlung.

 

Dieser Reinigungsprozess lässt Dich erstrahlen. So begegnest Du neuen Informationen und dienst dem Licht in ewiger Schönheit.

 

Lasse das los, was nicht mehr stimmig ist, denn von nun an erhältst Du Deine Schöpferkraft zurück. Mit Liebe berühre ich Dich und halte Dich in meinen Armen."

 

 © Veröffentlichungen: Iris Kähler & www.maat-lenaya.net. Alle Rechte vorbehalten.

 

 

Am 18.03.2019 wird die Einweihung in Deinen Seelenweg von der Sternenföderation GFdL angeboten. Nähere Informationen dazu findest Du hier

 

 

 

27.02.2019  Termine & Angebote im März

 

Das Channeling und die Übertragung Deines persönlichen Business Templates erhältst Du vom 01.03. – 29.03.2019 zu einem ermäßigten Preis von 110,- Euro incl. der Zusendung per Einschreiben mit Rückschein. Bitte einen Termin erfragen. Nähere Angaben zu diesem Angebot stehen hier

 

Am 08.03.2019 findet der Sonderfernheiltag  „Liebe Deine Ängste" zu einem Einführungspreis von 45,- Euro statt.  Weiteres zu den Sonderfernheiltagen erfährst Du unter Sei dabei!

 

Das Seminar „Heilung von Kindheitsmustern & Glücksform" findet am 15.03.2019 statt. Die Investition beträgt 55,- Euro. Eine Fernteilnahme ist möglich. Näheres dazu gibt es unter: Seminare

 

Das Optimierungs - Heilsystem vom Aldebaran startet am 19.03.2019. Dieses Heilsystem ist Voraussetzung für die Teilnahme am Heilsystem Aldebaran's Strahlende Seele. Hier geht es zu Aldebaran's Optimierungssystem

 

Am 28.03.2019 wird das Seminar „Auflösen von Verträgen und Gelübden incl. geführter Heilmeditation" angeboten. Die Investition beträgt 55,- Euro. Informationen dazu findest Du auf der Seite Seminare

 

Weitere Termine für die Fernteilnahme an ganzheitlichen Heilanwendungen stehen unter Fernteilnahme 2019.

 

Die aktuelle Servicemail kannst Du hier bestellen.

 

 

 

 Blog/Lhp20.jpg (original)

 

 

 

 

21.02.2019  Leichtigkeit

 

Aus dem Verehre Dich! Projekt habe ich einen Ausschnitt der Arcturianer dazu herausgesucht. Ihre Botschaft:

 

 

…..Ein Leben in Leichtigkeit wünscht sich ein Jeder von Euch.

 

Prägungen und Überzeugungen können hinderlich sein.

 

Leichtigkeit entsteht, wenn Ihr den Dingen ins Auge seht, den Wert daraus erkennt und annehmt.

 

Leichtigkeit entsteht, wenn Ihr in Jedem das erkennt, was er i s t.

 

Die Aufgaben, die Ihr zu bewältigen habt, sind so vielfältig und unabhängig vom äußeren Status

 

trägt jede Seele ihr eigenes Ziel und ihre Aufgaben in sich.

 

So ist alles Bewertende Zeitverschwendung!

 

Leichtigkeit entsteht, wenn Ihr zum Wohle Aller Eure Entscheidungen trefft....

 

 

Die Transmission des Lichtsegmentes findet am 26.03. statt. Mehr dazu  hier

 

Alles Liebe,

 

Iris

 

 © Veröffentlichungen: Iris Kähler & www.maat-lenaya.net. Alle Rechte vorbehalten.

 

 

 

 

19.02.2019  Vielen Dank….

 

an alle, die aktiv mitwirken, die Energien des Sternenschiffes UNEA zu verbreiten. Das Lichtnetz vergrößert sich. Informationen zur Aufgabe findest Du hier

 

 

 

17.02.2019  Hinweis von Ashtar

 

ASHTAR:

 

…„Die Selbstliebe zu leben soll an erster Stelle stehen, denn Du möchtest in erster Linie Dir gerecht werden, für Dein Wohlbefinden sorgen und Dich annehmen. Denn göttliche Aufträge strömen durch göttliche Substanzen, ungehindert und mit Freude zum Sein! Es ist die Meisterschaft, die Du mit jedem neuen Schritt, mit jedem neuen Ausatmen erlangst. Ein Meister auf allen Gebieten zu sein, erfordert ein ständiges Reflektieren und Einordnen. Wir begleiten Dich dabei.

 

Um der Liebe Ausdruck zu verleihen, ist es angebracht, sich seiner sicher zu sein. Stets behütet und angenommen kannst Du Deine Aufgaben weiter fortführen und Deine Entwicklung forcieren. Indem Du erkennst, dass alles was Du getan hast richtig war, kannst Du erhobenen Hauptes voranschreiten, denn die Erfahrungen sind gespeichert, anerkannt und geliebt."…

 

Diese Parts wurden der Ausbildung Ashtar’s Mentoren entnommen.

 

© Veröffentlichungen: Iris Kähler & www.maat-lenaya.net. Alle Rechte vorbehalten.

 

 

Am 08.03.2019 findet der Sonderfernheiltag I Liebe Deine Ängste statt. Ängste, bewusste oder unbewusste, werden dem Licht zugeführt und finden einen direkten Weg der Auflösung. Für nähere Informationen lese bitte hier

 

 

 

16.02.2019  Merlin

 

Link zum Download

 

Ich bin Merlin das Kosmische Licht, und ich grüße Dich. Mein Licht webt sich ein in diese Zeit der großen und umfassenden Veränderungen. Und auch Du bist dieser Veränderung ausgesetzt. Was braucht es, um sich dieser neuen Situation anzupassen? Nun, vor allem Liebe! Sie ist das A und O, die Nahrung und der Schmierstoff, der die verrosteten Gelenke in Gang bringt.

 

Menschen verstehen Liebe individuell, jedoch kaum in ihrer wahren Essenz und Kraft. Vieles ist gebunden, miteinander verstrickt, so dass sich die Freiheit und Entfaltung schwer tun. Ein Sicherheitsdenken ist Vielen lieber, als das Hinterfragen nach dem Sinn des Lebens. Doch mit zunehmendem Erwachen wird die Schönheit sichtbar, welche in jedem Einzelnen beginnt.

 

Und über die Schönheit möchte ich Dir heute etwas mitteilen. Sie ist die Essenz Deiner Seele, und im Universum verwebt. Jede Seele erkennt die Schönheit einer anderen Seele an. Und so, wie es sich im Feinstofflichen verhält, so mögest Du es für Dich und Deinem Gegenüber in die Welt bringen.

 

Berühre mit Deiner Schönheit Deine Gedanken und Dein Umfeld. Erkenne die Magie, die sich hinter jeder Interaktion verbirgt. Dein Leben ist ein Pfad der Selbsterkenntnis. Zweifle niemals daran. Deine Größe möchte sich entwickeln und ausdehnen. Und in dieser magischen Zeit ist es ein Geschenk der Möglichkeiten. Merlin spricht zu Dir als ein weiser Ratgeber. Die eigene Größe zu finden, ist immer eine Reise nach innen. Vertraue der Schöpfung und vertraue Dir.

 

Nun entfalten sich magische Wunder. Die Erde, Gaia – Geliebte, sie schwingt in hohen Gewässern der Liebe. Das lichte Wesen, das sie ist, entwickelt ihre Schönheit und ihren Glanz. In magischer Atmosphäre nimmt das Leben neue Gestalt an. So lade ich Dich ein, ein magischer Teil der Veränderungen zu sein. Verbinde Dich mit Mutter Erde, mit ihrer Schönheit und ihrem Wissen. Diese Verbindung ist Teil Deines Zuhauses. Ehre ihre Seele. Sie unterstützt Dich in ihrer unsagbaren Liebe.

 

Neue, magische Wirkebenen werden sich Dir eröffnen, und das Licht tanzt durch Dein Sein. Der Spiegel der Seele zeigt sich, und Dir wird bewusst, wer Du bist. Mein Segen wird Dich, geliebte Seele, begleiten. Im magischen Licht der Weltenmeere verabschiede ich mich."

 

© Veröffentlichungen: Iris Kähler & www.maat-lenaya.net. Alle Rechte vorbehalten.

 

 

Merlin's Macht & Licht/Merlin's Macht & Licht Schulehp10.jpg (original)

 

 

 

 

15.02.2019  Jesus Christus

 

Link zum Download

 

„Ich bin der ich bin und gekommen, um Dir heute zu dienen. Gleichzeitig möchte ich Dich mit meiner Energie berühren. Sie zeigt Dir, wo Du stehst. Sie offenbart die höheren Aspekte, und Liebe fließt ein.

 

Ich bin gekommen, um Dir in die Augen zu sehen. Lange und eindringlich. Denn auch Du erwachst. Erkenne Dich, erkenne Deinen Ursprung und handle. Denn nur wer handelt, ist Gott – gleich und kommt seinem Ziel näher.

 

Du hast die schönsten Energien in Dir, die Dich dabei unterstützen. Lasse Dir sagen:  Du bist das Licht, das auf die Erde kam, um genau an dieser Stelle den Übertritt in eine neue Dimensionsebene zu wagen. Sie ist das, was Du bist. Sie ist Eins mit allem.

 

Hier ein bisschen und da ein bisschen führt zu einem Spagat und nicht zur Erleuchtung. So frage Dich:  Was macht die Einheit aus und wie kann ich ihr dienen? Wo sind der Weg und die Aufgabe, die ich einst gewählt habe?

 

Schritt für Schritt mit Zuversicht wirst Du Deinen Weg gehen und Dich erkennen. Das Licht begleitet Dich dabei. Entzünde es in Dir selbst, bis es zur Heiligen Flamme wird, die Dich nährt. Liebe sollst Du sein von Anbeginn Deiner Schöpfung. Und mit Deinem Weg dienst Du Anderen, berührst und führst sie. Du leuchtest wie ein Lichtwesen in dunklen Räumen, die sich wandeln.

 

Erlebe Dein LichtSein in einer täglichen Abfolge. Spreche hierzu meine Worte, die Dich zugleich segnen:

 

 

 nicht zugeordnet/h10hp.gif (original)ICH BIN LICHT. REIN UND VOLLER LIEBE.nicht zugeordnet/h10hp.gif (original)

 

 

Führe aus, wofür Du gekommen bist und sei Anderen ein lieber Bruder und eine liebe Schwester, denn auch sie gehen ihren Weg. Sehe über den Berg. Sehe auf das, was dahinter liegt und entfalte Dich, wie sich ein Schmetterling entfaltet, in all seiner Pracht. Und lasse Dein Herz sich öffnen durch den Mut, den Du zeigst. Ich liebe Dich. Jesus der Christus."

 

© Veröffentlichungen: Iris Kähler & www.maat-lenaya.net. Alle Rechte vorbehalten.

 

 

Das Licht des Christus findet wieder am 17.04.2019 statt. Für nähere Informationen lese bitte hier

 

 

 

04.02.2019  Hinweis von Ashtar

 

ASHTAR:

 

…."Das Universum besteht aus Leben, aus Stoffaustausch, aus Verbindungen zellularen Ursprungs. Je feiner und höher die Zellen schwingen, desto größer ist die Möglichkeit, kosmisches Leben darzustellen. Diese Ebene verbindet also Zellschwingungen auf höchstem Niveau. Dieser Austausch auf zellularer Ebene dient dem Wachstum und der Ausdehnung, da alles was auf dieser Ebene existiert, im Einklang mit dem göttlichen Willen ist.

 

Auf dieser Ebene werden zellulare Einheiten und Verbindungen Neues entstehen lassen, da sie bildlich gesprochen, sich Neues aneignen und so ihr Wissen erweitern. Zellen sind in der Tat Wissensspeicher. Diese Wissensspeicher erfüllen sich mit neuen Stoffen, göttlichem Wissen und ihrer Ur – Schwingung. Auf der Resorptions – Ebene herrscht also das Aufsaugen, das Annehmen neuen Wissens  und der göttlichen Schwingungen, um feinstofflicher und ätherische – also reiner – seinen Dienst vollziehen zu können. Denn die Schwingungsebenen biologischer Zellen gehen zueinander in Resonanz und verbinden sich, sie speichern ihr Wissen, legen Altes ab und erneuern ihre Zellakkumulation entsprechend ihrer Aufträge.

 

Jedes Leben besteht aus Zellen, von grobstofflicher Art bis zu feinstofflicher Art. Diese Zellen verändern sich mit dem Wachstum stetig, da sie sich neuen Bedingungen anpassen. Das kosmische Mensch – Sein unterliegt ebenfalls  dieser Anpassung in Neutralität und in Wissen.

 

Die Zellen eines kosmischen Menschen sind die Träger der Schöpfung im reinsten Licht, neutral und angepasst an die jeweiligen Zustände, die vorhanden sind. Die Aufnahme der Zelle von neuen stofflichen Varianten in Form von Licht, verändert folglich das Dasein und die Resonanz des kosmischen Menschen und seiner Natur.

 

Doch um die hohen Schwingungen aufnehmen zu können, ist diese Veränderung notwendig. Sie ist zugleich Heilung auf höchster Ebene. Zellen schwingen also im gleichen Takt mit ihrer Ausrichtung. Sie resorbieren neues Wissen, Heilung, Bewusstsein und Nährstoffe. So schwingen alle biologischen Systeme auf derselben Schwingungsebene, die sie beinhalten.

 

Die Resorptions – Ebene ist also die Ebene stofflicher Aufnahme von Zellen, die sich an das göttliche Licht anpassen und mit ihm verschmelzen.

 

Zellen sind Veränderungen ausgesetzt.  Diese Veränderungen entstehen, je nach Körper, auch durch emotionale und mentale Gegebenheiten. Gefühle verändern Zellen ebenso, wie die Zufuhr bestimmter Stoffe. Auf universaler Ebene ist es ein multidimensionaler Austausch, der durch alle Zellen fließt und sie beeinflusst.

 

Zellen werden durch die Sonne, den Mond und die Sterne beeinflusst. Da alles Schwingung, Klang und Austausch im Universum ist, findet somit eine Interaktion von vielen Faktoren hier zusammen, die alle im göttlichen System eingebunden sind und die Existenz von Leben aufrechterhalten.

 

Zellgemeinschaften resorbieren aus dem All das All – Wissen, die All – Weisheit und die Töne Gottes. Je nach Muster und Vollendung entsteht somit eine neue Substanz, die sich wiederum verändert, austauscht und erneuert. So ist die Resorptions – Ebene ein Nährstoffträger für das Leben.

 

Als ein kosmischer Mensch wirst Du diese Zelleinheiten spüren, mit ihnen in Verbindung stehen und sie auf das Höchste lieben und ehren, denn diese Bewusstseinseinheiten resonieren mit gleichen oder ähnlichen Einheiten und tauschen sich aus. Alles im Einklang Gottes. Du bist somit ein Wunder an biologischer Technik, wie auch alle Tiere, Pflanzen und alle Zellebenen feinstofflicher oder ätherischer Natur. Alle Wesen stehen somit in Verbindung zueinander und wissen auf einer bestimmten Ebene alles voneinander.

 

Die Zelle ist das Leben, egal in welcher Form sie sich manifestiert hat und in welcher Dimension sie existiert.

 

Da viele Planeten und Sterne Einfluss nehmen auf das Vorgehen in Zellstrukturen, ist dieser Ebene eine besondere Bedeutung zuzuschreiben. Denn in der Tat ist die stoffliche Versorgung multidimensional. Die Wirkungsweise und Einflussnahme des gesamten Universums findet sich in den Zellen wieder. Die Zellen spiegeln das Universum und seine Weisheit."….

 

Diese Parts wurden dem Aufstiegskurs Ashtar’s Sternenlichtreisen - Projekt entnommen.

 

© Veröffentlichungen: Iris Kähler & www.maat-lenaya.net. Alle Rechte vorbehalten.

 

 

 

 

Blog/shp60.jpg (original) 

© shel silverstein

 

Bild und Text sind aus dem Buch "Ein Licht unterm Dach" von Shel Silverstein, der bereits 1999 nach Hause gegangen ist.

 

 

 

Diese Brücke

 

 

Die Brücke hier bringt Dich nur halbwegs hin,

 

in jene Länder, die im Traum Du schaust,

 

zu den Zigeunern, auf den bunten Basar des Allah-ed-Din,

 

zum monhell weiten Wald, wo frei das Einhorn haust.

 

So komm mit mir getrost nur, denn ich bin

 

bei Dir, um mit Dir zu erleben und zu sehen.

 

Doch diese Brücke hier bringt Dich nur halbwegs hin -;

 

die letzten Schritte, Freund, musst Du alleine gehen.

 

~

 

 

 

02.02.2019  Gaia’s Frequenzen

 

Heute Abend werden laute Umbruchs – Frequenzen ausgesendet, die ebensolche Schwingungen entstehen lassen. Respekt vor dieser enormen Kraft!

 

 

 

01.02.2019  Hinweis von Ashtar

 

ASHTAR:

 

…"Kosmisches Leben ist das Leben im Hier und Jetzt, frei von allen dualen Aspekten, inmitten der Vielfalt der Möglichkeiten als ein kosmischer Mensch, welche Dir zur Verfügung stehen.

 

Das kosmische Mensch – Dasein bezieht sich in erster Linie auf die Entwicklung und die Möglichkeiten, die sich daraus ergeben. Um diese Möglichkeiten auszuschöpfen, sind ein vollständiges Bewusstsein von Vorteil und die Heilung aller Ebenen des menschlichen Daseins.

 

Das beinhaltet, dass alle alten Strukturen und Denkweisen at acta gelegt werden, transformiert und neutralisiert werden, um den Anschluss zu bekommen.

 

Auf dieser Ebene des Menschen – Seins, welcher seinen kosmischen Ausdruck lebt, ist alles möglich.

 

Auch die Entwicklung der Sinne und die Wiedergabe in Form von Telepathie, das Reisen als Teleportation und Zugänge durch Materie hindurchzugehen, sind Aspekte der Entwicklung und Anpassung. Das kosmische Mensch – Sein birgt alles in sich, was Du Dir wünschst.

 

Es enthält Manifestationsprinzipien und wundersame Erlebnisse. Doch dazu bedarf es der Leichtigkeit. Der Körper ist in diese entsprechende Lage zu bringen, um die Leichtigkeit zu erzeugen und zu halten.

 

Ich halte also noch einmal fest: Kosmisches Leben ist ein Zusammenfließen aus dem höchsten Potential und den höchsten Eigenschaften des Menschen, in ein göttliches Feld, in dem er wirkt. Und dazu bedarf es der Einstellung, dieses Feld zu betreten und in ihm zu wirken.

 

Durch dieses Leben eröffnen sich Wunder und neue Daseinsbereiche, fern ab vom bekannten Leben. Es gibt Möglichkeiten der Interaktionen mit außerirdischem Leben, und manchmal werden auch Aufgaben zu lösen sein, die kosmischen Urprungs sind.

 

Dieser Weg hört sich mitunter leicht an. Er kann leicht sein und leicht gegangen werden. Er kann anfangs aber auch auf Widerstände treffen, da Grenzen überschritten werden müssen, oder sich Disziplin einstellen soll. Oder andere Menschen gehen aus dem Leben, und die Veränderungen schütteln einen noch ein wenig durch.

 

Bleibe daher auf Dein Ziel ausgerichtet. Du hast eine wichtige Aufgabe, die sich manifestiert in der Wirklichkeit"….

 

Diese Parts wurden dem Aufstiegskurs Ashtar’s Lichtaufstieg I, II & III entnommen.

 

© Veröffentlichungen: Iris Kähler & www.maat-lenaya.net. Alle Rechte vorbehalten.

 

 

 

31.01.2019  Gaia’s Frequenzen

 

Eine besondere Frequenz wird seit der Nacht auf den 31.01. ausgesendet. Auf einer hohen Ebene, in einer sehr gleichmäßigen Abfolge fließen diese Frequenzen schnell und konstant und berühren die Lichträume. Mutter Erde gab mir das Wort „Traum" für diese Frequenzen mit.

 

Eine traumhafte Schöpfungszeit!

 

Fernteilnahmen

 

Alle Februartermine für Fernteilnahmen findest Du unter Fernteilnahme 2019

 

 

Schöpfungsmagische Raumreinigung

 

Eine schöpfungsmagische Raum – oder Büroreinigung über die Ferne kannst Du bis zum 28.02.2019 zu einem Frühjahrspreis buchen. Weiteres unter Erhelle Deinen Wohnraum

 

 

Persönliche Botschaft

 

Gerne übermittle ich Dir auch zum Jahresanfang eine persönliche gechannelte Botschaft der Geistigen Welt. Lasse Dich überraschen, wer sich für Dich meldet und Dir wertvolle Hinweise gibt. Näheres unter  Begleitung

 

 

Servicemail

 

Meistens wird eine Servicemail einmal monatlich versendet. Für den Erhalt der letzten Ausgabe oder für eine Registrierung kannst Du Dich unter  Servicemail bei mir anmelden.

 

 

Alles Liebe - Iris

 

 

 

29.01.2019  Seminare

 

Neue Seminare bis Mai findest Du unter der Navigation Seminare. Einige davon sind auch als Fernteilnahme möglich.

 

 

 

27.01.2019  Sekhmet

 

Link zum Download

 

„Ich bin Sekhmet. Mit meiner Liebe bin ich hierhergekommen, um Dir beizustehen und Dich in den neuen Wellen der Ereignisse zu begrüßen.

 

Tausende von Jahren ist es her, da ich an der Seite des hohen und alten Kults und der Herrscher des Alten Ägypten stand. Seite an Seite waren wir vereint und strahlten unser Licht aus. Die Zeit verrann, und geblieben sind die Monumente der Erinnerung. Und diese Erinnerung rief mich wach, um jetzt an Deiner Seite zu stehen. Mit Hingabe möchte ich dienen und Dich ausrichten.

 

Es gibt Wege, die nicht für das bloße Auge sichtbar sind. Jedoch sind sie in Licht verpackt. Diese Wege sind geschützt und verehrt und stehen jetzt zur Verfügung. Sie enthalten komplexe Zeichen und Strukturen, die der Wandlung dienen. Diese Muster stehen im Raum, der sich nun immer mehr erhebt und ausdehnt.

 

Weit öffnet sich ein Korridor aus Licht und öffnet damit auch Dich. Diese Öffnung zeigt Dir Deinen Grad, der sich mit Dir verbunden hat. Dieser Grad möchte sich weiter ausdehnen und anpassen. Die Durchflutung Deiner Seins – Struktur nimmt Formen an. Ich bin bereit, Dir zu helfen und Dich zu unterstützen, damit Heilung sich in Dir ausbreiten kann. Vertraue dem Fluss der Energien und erhalte diese Gabe!

 

Meine Gegenwart und Präsenz werden Dich anheben und lichten. Das Licht durchdringt die Schattenseiten, und so, wie es verabredet wurde, wirst Du Dich wieder in Dir finden. Sei bereit dafür. Lasse das Licht herein.

Rufe:

 

EL’ALAN

 

 

Diese Lichtstruktur verbindet sich mit Dir und ruft Dich in die rechte Bahn. Sie weist Dir den Weg der Erkenntnis.

 

Jetzt erhältst Du meinen Segen. Es ist der Segen der Götter und Göttinnen. Vertraue dem, was sich zeigt, Sekhmet."

 

 

© Veröffentlichungen: Iris Kähler & www.maat-lenaya.net. Alle Rechte vorbehalten.

 

 

 

 

15.01.2019  Hinweis von Ashtar

 

 

ASHTAR:

 

..."Für Deine Erfahrungen bist Du auf die Erde gekommen. Deine Seele hat Dich mit allem ausgestattet, was Du dafür benötigst. Du bildest Deine Erfahrungen durch Deine Entscheidungen, durch Deine Gefühle, Dein Wissen, Deine Energiekörper, Resonanzen der Aura und Deiner Struktur. Sie verändern Deine Beziehungen und Erfahrungswerte. So bestimmt Deine Wahl auch Deine Erfahrungen.

 

Möchtest Du zielgerichtet Erfahrungen erhalten, die Dich unterstützen, Dir Wohlbefinden und Annahme bereiten, so bist Du aufgefordert, Deine Manifestationskraft in diese Richtung zu lenken."...

 

Dieser Part wurde dem Aufstiegskurs: Ashtar’s Kosmische Mensch Serie entnommen.

 

© Veröffentlichungen: Iris Kähler & www.maat-lenaya.net. Alle Rechte vorbehalten.
 

 

 

 

Blog/RA Bild1.jpg (original)

 

 

12.01.2019  Ra - Teil 90:  Zurück zum Ursprung

 

Einen weiteren Schritt im Vollendungsweg eröffnet Dir Ra mit der 90 - zigsten Botschaft der Giseh Signaturen. Hier geht's zum  Ra - Teil 90.

 

Viel Freude bei der Anwendung wünscht Dir

 

Iris

 

 

 

06.01.2019  Sei dabei!

 

In diesem Jahr finden drei Sonderfernheiltage mit verschiedenen Themenschwerpunkten statt. Weitere Details findest Du unter:  Sei dabei!

 

 

 

02.01.2019  Merlin Community

 

Beispiele für Bezugsquellen von zusätzlichen Werkzeugen:

 

Ausbildung   Heilerkristalle

 

Bergkristallspitzen ab 10 cm können bei www.mineraliengrosshandel.com bezogen werden.

 

 

Ausbildung   Dein magischer Schöpfungskanal

 

Eine Kristallkugel mit dem Durchmesser 8 – 10 cm kann beim Wrage Buchhandel in Hamburg, www.wrage.de, bezogen werden (auch Versand).

 

 

 

02.01.2019  Ashtar vom 02.08.2018

 

Mit den Frequenzaussendungen zwischen dem 28.12. und 29.12. wurden die Mikroteilchen in allen Körpern bewegt. Ein hoher Grad an Bewegung verändert und richtet neu aus. Die Fülle an gespeicherten Lichtteilchen bestimmt die Schwingung und Daseinsebene. Ashtar hat mich gebeten, ein Channeling vom August einzustellen, in dem er zusammenfasst, was im Augenblick für die persönliche Ausrichtung wichtig sein kann.

 

Ashtar:

 

„Ashtar  spricht zu Dir, mein liebes Kind. Ich grüße Dich. Es ist eine aufreibende Zeit, und jeder tut das Beste, um die Energien auszubalancieren. Jeder ist auf sich bedacht, und es scheint so, dass innerhalb eines Systems alles so weiterläuft. Doch das ist ein Trugschluss, da die Energien der alten Zeit nicht mehr wirken. Sie haben ihre Dauer  überschritten.

 

Auch Du hast Dich anzupassen und neu auszurichten. Viel zu oft schaust Du noch seitwärts, doch seitwärts ist nicht das Licht Deiner Seele und Deines Weges. Sei bei Dir, ganz bei Dir. Fühle die Ruhe, die Dich umgibt. Konzentriere Dich auf das JETZT. Besinne Dich Deines Weges. Lasse die Dinge so stehen, alles hat seinen Wert und seine Zeit. Deine Bewegung zählt, und die Richtung ist herzgesteuert.

 

Nehme Dich an. Du bist göttlich. Ein friedlicher Lichtfunken. Trenne Dich vom System, indem Du respektvoll „nein“ zu Dingen sagst, die Dir nicht zusagen. Höre auf Dein Herz, was möchte es im Augenblick? Vertraue Dir. Licht will integriert sein. Bleibe Dir treu."

 

Wertvolle Hinweise findest Du im eBook  Ashtar:  Leben in der Neuen Zeit   Zum eBook

 

Ashtar’s Sternenlichtreisen – Projekt beginnt am 01.02.2019. Der Anmeldeschluss ist bereits am 18.01.2019.  Zum Projekt

 

 

Mit viel Liebe,

 

Iris

 

 

© Veröffentlichungen: Iris Kähler & www.maat-lenaya.net. Alle Rechte vorbehalten. 

 

 

Seitenzahl:    1  2  3  4  5  6