Aufstiegskurse, Heilerausbildungen und eBooks

   

 

Übersicht/Mhp50.jpg (original)   Übersicht/Ahp1.jpg (original)   Übersicht/HAhp08.jpg (original)   Übersicht/eBhp1.jpg (original)

 

 

 

Blog

 

 

 

 

22.01.2020  Die Wächter des Canis Majoris  Blog/pdfhp50.png (original)

 

„Liebe Seelen der Erde, mit unserer Liebe begrüßen wir Euch und schwingen zugleich im Einheitsfeld. Und wieder einmal ist es Zeit, dass wir uns melden, denn Energieveränderungen, die stattfinden, betreffen auch Euch und Euren Planeten.

 

Wir, die Wächter des Canis Majoris, sind in Alarmbereitschaft. Das Feld, welches das Licht trägt, expandiert und dehnt sich aus. So sind wir die Vorboten, die das Licht in seiner neuen Form sehen und die Auswirkungen verstehen.

 

Um diesen Vorgang zu verstehen, ist es sinnvoll, sich einen Stern vorzustellen, der unendlich viele Strahlen in alle Richtungen aussendet. Alle diese Richtungen stehen für Dimensionen und die Vielzahl ihrer Ebenen. So ist eine Ausdehnung ein Bereich, der sich in einer multidimensionalen Weise vollzieht. Alle diese Bereiche, die davon betroffen werden, bewegen sich mit dem Fluss der Veränderung und der Neuorientierung.

 

Teilchengeber sorgen für den Ausgleich im subatomaren Spiel der Verteilungen. Das Licht dringt also in Wellen vor und bewegt sich auf Euch zu. Andere Galaxien sind betroffen, denn auch sie verspüren die exponentiellen Ausdehnungsfragmente.

 

Die beste Bewegung ist die, sich mit dem Fluss der ankommenden Energieeinströmungen zu bewegen. Dies beinhaltet ein in sich hineinfühlen, um dann die entsprechenden Entscheidungen zu treffen. Unsere Werte des Lichteinfalls sind ganz enorm, und sie verändern auch die Zivilisationen in allen anliegenden Bereichen.

 

Es entstehen Wirklichkeitsmomente. Um diese zu verstehen, ist es unumgänglich, den Jetzt – Zeitpunkt in Euch hineinzubringen und zu leben. Das ewige Jetzt ist ein Haltepunkt, an dem Ihr Euch gleichzeitig neu ausrichten könnt.

 

Wir sind Euch verbunden und schützen auch weiterhin die Bereiche der Lichtfelder und der Kommunikationswege. Eine Lichtausdehnung findet statt, die es in dieser Weise noch nicht gegeben hat. Wer von Euch in die Wirklichkeit und Wahrhaftigkeit des Seins blickt, möchte nie mehr in Begrenzungen leben.

 

Diese Energien voller Lichteinheiten der göttlichen Weisheit und des göttlichen Wissens bringen Erneuerungen auf allen Ebenen zu Euch. Sie werden gezielt so proportioniert, wie es dem göttlichen Plan entspricht.

 

Sehen wir in Eure Bereiche, so sehen wir spektrale Lichtveränderungen und das Wegfließen dichterer Energiestrukturen. Wir begrüßen diese Maßnahmen und Veränderungen, die stattfinden und Erweiterung bringen. Das Lichtmeer bewegt sich in Wellen und spült Altes davon.

 

Seid in Liebe und vertraut den Dingen, die sich zeigen. Denn diese Veränderungen dienen dem Prozess der Neuwerdung eines jeden. Somit verabschieden wir uns für heute von Euch und segnen Euren Dienst.“

 

 © Iris Kähler & www.maat-lenaya.net. Alle Rechte vorbehalten.

 

 

Weitere Informationen über die Wächter des Canis Majoris findest Du auf den Blog – Seiten 5 und 6. Die Daten der Botschaften sind: 18.02.2018, 09.07.2018 und 24.05.2019.

 

 

 

 

 

21.02.2020  Angebote im Februar

 

Der Arcturus Lichtcode Füllhorn – Ebene am 02.02.2020

 

Die Sternenföderation: Das Universale Heilgitter am 03.02.2020

 

Beteigeuze’s Lichtspirale am 04.02.2020

 

Die Neukalibrierung vom Sirius am 05.02.2020

 

Feuerperlen der Magie am 09.02.2020

 

Ashtar’s ALUE – Frequenz I am 11.02. und Frequenz II am25.02.2020

 

Ashtar’s Lichtcode – Selbstausdruck – am 12.02.2020

 

Andromeda’s Lichtcode – Universale Heilung – am 17.02.2020

 

Die Sirius Sternenlichtfrequenz II am 18.02.2020

 

Der Vega Lichtcode – Klare Gedanken – am 19.02.2020

 

Ashtar‘s Lichtcode – Auflösen von Schmerzen – am 24.02.2020

 

Beteigeuze’s Öffnung der Lichtnahrungskanäle am 27.02.2020

 

Ashtar’s Lichtcode – Verbessertes Sehen – am 27.02.2020

 

 

Empfehlungen für Templates

 

Das Aldebaran Template – Mut –

 

Ashtar’s Template – Kraft & Balance –

 

Das Beteigeuze Template – Sternenwandler –

 

Das Plejaden Template – Entspannung –

 

Das Vega Template – Allumfassende Heilung –

 

Termine zur Übertragung nach Vereinbarung.

 

 

Das Alte Ägypten

 

Der Ägyptische Gott Horus: Das Goldene Sein am 20.02.2020

 

 

Monatliche Fernheilanwendungen

 

Altair’s Heilstrom am 06.02.2020

 

Der Kraftort der Plejaden – Allianz am 12.02.2020

 

Die Sirius Haartechnologie am 13.02.2020

 

Aldebaran’s Verjüngungslicht am 13.02.2020

 

 

Ausbildungen zur Heilerin / zum Heiler

 

Lichtbotschafter der Sterne:  Lichtbotschafter des Sterns Antares am 10.02.2020

 

Ashtar’s Sternenlichtreisen – Projekt ab dem 12.02.2020, Anmeldeschluss: 06.02.2020

 

 

Seminar

 

Zu einer Quelle des Lichts werden am 22.02.2020, Anmeldeschluss: 18.02.2020

 

 

Einzelarbeiten

 

Einige Einzelarbeiten sind neu hinzugekommen. Neu sind die Angebote: H14, H15, H16 und H17

 

 

Ermäßigungen bis zum 20.02.2020

 

Das Aldebaran Template – Mut –

 

Das Business Template

 

 

 

 

 

 

 

Ohne eine ganz bestimmte Ebene des Wachstums erreicht zu haben,

 

geht die Reise nicht weiter.

 

ASHTAR

 

 

 

 

 

15.01.2020 Ein Hinweis von Ashtar

 

….Das Netz ist eine Vereinigung von multidimensionalen Lichtspektren und Lichtgewinden, durch die multiple Informationen und Informationsquellen hindurchströmen. Wissensfragmente, Tonspektren und nonverbale Kommunikation durchfließen das Netz und stärken den Zusammenhalt. Dieses Netz lebt. Es ist Licht, Klang und Ton. Es durchströmt Gott – Partikel und bewegt sich fließend. Jeder Angeschlossene hat Zugriff auf alle wesentlichen Einheiten und Informationswege. So durchdringt das Licht der Quelle und der Information mit Hilfe des Netzes alle Wissensbereiche, die wir für unsere Arbeit und unser Wachstum benötigen. Dieses Netz existiert in mehreren Universen gleichzeitig. Es ist eine lebendige Bibliothek, derer wir uns bedienen……

 

© Ashtar’s Sternenflotte / Das Netz - Bedeutung

 

 

Fernkurse für den individuellen Aufstieg:  Aufstiegskurse

 

Ashtar’s eBook:   Leben in der Neuen Zeit

 

Heilungsmöglichkeiten findest Du unter dem Link:   Medizin der Sterne / Ashtar und sein Team

 

 

 

 

 

 

14.01.2020  Die Lichtwesen des Beteigeuze

 

Blog/pdfhp50.png (original)

 

„Wir begrüßen Dich in der Schwingung des Beteigeuze. Wir sind die Lichtwesen des Sterns  mit dem hellen Klangspektrum, und heute möchten wir Dich darauf aufmerksam machen, dass alles, worauf Du Deine Energien richtest, Erfüllung findet.

 

Richtest Du Dich auf die Schwere aus, so erhältst Du Gelegenheiten, die Dir die Schwere Deiner Realitäten aufzeigen. Begibst Du Dich hingegen in die Weite des heiligen Wissens, den Energien, die das Wahre repräsentieren, so schwingt Dein Resonanzsystem  mit dem Fluss des Seins mit.  Es entsteht ein göttlicher Einklang. Dieser Prozess wird von uns unterstützt.

 

Ein großer Reinigungsprozess bedeutet Klarheit und Aufnahmebereitschaft für neues Wissen. Dieses neue Wissen enthüllt Dir Möglichkeiten, um Dich verfeinert auszudrücken. Du passt Dich damit Deiner Seelenfrequenz an und erfährst Heilung. Tiefe Heilung entsteht durch die Hingabe an den göttlichen Willen. Niemand anderes als Du selbst, kann Dir sagen, was Dein ur – eigener Ausdruck ist, der sich von Moment zu Moment in Dir entwickelt und ausdehnt.

 

Es erfordert Übung, Vertrauen und Wissen, um sich den Dingen anzugleichen und auf seine Impulse zu hören. Manches kann abwegig erscheinen, scheinbar ohne Zusammenhang. Deine Gefühle sind Dein Barometer. Sie erklären Dir Deine Zustände und Deine Entwicklung. Bleibe gelassen, bleibe bei Dir und entwickle Dich zu Deiner Größe.

 

Wir sehen in Liebe in Deine Augen und erkennen an, wer Du bist. Der schönste Ausdruck Deiner Seele scheint durch, und es entfaltet sich Stück für Stück Dein wahres Ich. Große Aufgaben erwarten Dich. Sie betreffen Veränderungen. Für eine Veränderung braucht es Verantwortungsbewusstsein. Also entscheide Dich verantwortungsvoll. Kleinlichkeiten sind passé. Das Jetzt und Hier zählt für Deinen Auftrag.

 

In der Gewissheit, dass Du der höchste Ausdruck in Deinem Leben sein darfst, ist es Dir erlaubt, Dich frei zu entwickeln und Dich auszudehnen. Gleichheit entsteht auf allen Ebenen. Die Liebe fließt in Räume, die sich bewegen. Das Sein ist jetzt.

 

Stelle Dir Lichtpunkte vor, die sich verbinden. Begrüße alle Lichtpunkte in Deinem System. Anerkenne die Vielfältigkeit aller Lichtpunkte. Erleuchte Dein Leben durch das Fließen der Liebe.

 

Wir segnen Dich in aller Freundschaft und Verbundenheit. Wir sind die Lichtwesen des Beteigeuze."

 

 © Iris Kähler & www.maat-lenaya.net. Alle Rechte vorbehalten.

 

 

Angebote zur Heilung und Ausbildung in den Energien des Sterns Beteigeuze findest Du unter dem Link:

 

Medizin der Sterne / Der Stern Beteigeuze / Betelgeuse / Orion

 

 

 

 

 

10.01.2020  Die Sphinx spricht – Lichtausdehnung

 

Eine neue Botschaft der Sphinx von Giseh zur Zeitqualität findest Du unter dem Link:

 

Die Sphinx spricht

 

Eine mp3 – Aufnahme zu privaten Nutzung mit den begleitenden Gesängen der Sphinx kannst Du Dir unter:

 

Downloads der SPHINX - LICHTAUSDEHNUNG herunterladen.

 

 

 

 

 

06.01.2020  Ein glückliches Neues Jahr

 

Blog/pdfhp50.png (original)

 

Liebe Sternenfreunde,

 

als Schöpferin und Schöpfer des eigenen Lebens sind wir frei, unseren Lebensweg glücklich zu gestalten. Dieses Neue Jahr 2020 unterstützt die Energien unserer Ausrichtung und Absichten deutlich größer. Ra teilte in einer seiner Botschaften der Giseh Signaturen mit, dass die Zeit kommen würde, wo sich das Innen im Außen spiegelt. Damit werden die direkten energetischen Zusammenhänge sichtbar, um zu erkennen, was eventuell noch geheilt und erlöst werden möchte. Neue Lichteinfälle sorgen dafür, dass die niedrigen Energien offenbart und transformiert werden, um zu weichen.

 

Die intuitive Zeit ist ein Luxus, welcher geachtet und gewürdigt werden möchte. Hier kann eine neue Positionierung eine Veränderung bringen. Gerne erinnere ich daran, sich auf die Schönheit dessen, was ist zu konzentrieren. Diese Schönheit des Seins kann sich überall wiederfinden, selbst in den kleinsten und scheinbar unbedeutendsten Lebensabschnitten. Werden wir Zeugin oder Zeuge eines Streits, so können wir diesen aus einem höheren Blickwinkel betrachten und sehen, was die Beteiligten noch daraus zu lernen haben. Es ist eine Frage der Ausrichtung und der inneren Haltung. Diese Ausrichtung und der Glaube daran, erzeugen Realitäten.

 

Am letzten Tag des vergangenen Jahres erhielt ich zum Jahresstart eine Botschaft der plejadischen Zentralsonne Alcyone. Ich freue mich sehr, ihre Energien heute zu teilen und wünsche Euch ein gesundes und glückliches Neues Jahr!

 

Alles Liebe,

 

Iris

 

 

 

31.12.2019  Die Zentralsonne Alcyone – Energien im Jahr 2020

 

„Geliebte Seele, ich komme heute zu Dir, um Dich zu beglückwünschen, zu einem Aufstieg, den Du in dieser Form nur auf der Erde vollziehen kannst. Zugleich begrüße ich Dich mit all meiner tiefen Liebe und Dankbarkeit.

 

Ich bin die Zentralsonne Alcyone im Ursprung der Plejaden. Die Plejaden sind Vorreiter und Wegweiser in Eurer Galaxie, und sie dienen dem Einen. Vor langer Zeit  in Eurer Zeitrechnung erhieltet Ihr den Auftrag, Euch als Sternenbrüder – und Schwestern auf der Erde zu inkarnieren. Euer Wunsch wurde erhört, und so begann die Reise in die neue Dimension der Teilung und des Widerstands. Alles wollte erfahren werden.

 

Heute, am Beginn Eurer Zeitrechnung, welche mit einem neuen Jahr startet, seid Ihr bereit, Euch in die Einheit des Ganzen zu begeben. Es ist ein Unterfangen enormen Ausmaßes, denn wir sind eine Gemeinschaft, die an einem Strang zieht. Und so, wie das neue Jahr beginnt, verändern sich die Verhältnisse. Es werden neue Gleichnisse geschaffen und alte Muster im Denken und Handeln enden.

 

Es ist eine Bewegung, die Dich mitreißt. Ein Fluss, dessen Strömung Du noch nicht (er)kennst, doch Dein Gefühl sagt Dir, dass Du das – was – ist annehmen kannst. Eine Haltevorrichtung gibt es dabei nicht. Es entladen sich Ströme, die zuvor einen Platz hatten. Sie fließen weg, und an ihre Stelle tritt das Sonnenlicht. Der wahrhaftige Christus nimmt seinen Platz ein und breitet sich im Bewusstsein der Menschen aus. Diese Energie erinnert Dich an Deinen Ursprung, so dass Du Dich zum Ursprung Deines Seins zurückbegibst.

 

Lichtsäulen entstehen. Sie sind die neuen Tempel, in denen  sich das Bewusstsein baden kann. So entstehen Heilungen, die wiederum andere Menschen berühren. Ein großer Segen entsteht. Mit dem Licht, das ich Dir sende, wirst Du geweckt. Alles in Dir dehnt sich aus. Du streckst Dich der Sonne entgegen, denn sie ist Dein Ernährer. Sie liebt Dich, genauso, wie ich Dich liebe. Meine Codes, und meine Instruktionen und Vollendungswege stehen Dir zur Verfügung. Entscheide Dich sanft. Es ist der Weg Deiner Seele, die Dich ruft. So folge ihr. Sie leitet Dich an, in Hingabe an das Eine zu leben.

 

Das kommende Jahr ist voller Überraschungen, wenn Du dafür ein Auge hast, sie wahrzunehmen. Denn meine Energie wird Dich erheben. Du darfst heilen und Dich annehmen. Wie gerne sehen wir Euch alle zu in Euer Entwicklung. Lasse das Licht aus Dir fließen. Dein Licht berührt die Welt und Deine Ausrichtung erzeugt Deine Realität.

 

 

Ich sende Dir Wellen der reinsten Liebe aus göttlichem Licht.

 

Ich sende Dir den Zauber, den es braucht, um Dich zu erkennen.

 

Ich sende Dir Erlösungsgedanken – und Einheiten. Sie treffen gerade ein.

 

Und ich sende Dir das Licht des Wandels. Dieses Wandlungslicht ist mein Geschenk 

 

an Dich, an alle, die mit mir in Kontakt stehen, an Mutter Erde, geliebte Gaia.

 

Und dieses Licht ist es, das Dir zeigt, dass alles wofür und woran Du

 

jemals gearbeitet hast, erhört wurde. Welch ein Glanz!

 

 

Ich, Alcyone und alle plejadischen Völker wünschen Dir einen wundervollen Start in dieses Jahr Eurer Zeitrechnung!"

 

 © Iris Kähler & www.maat-lenaya.net. Alle Rechte vorbehalten.

 

 

 

Angebote für die Heilung mit plejadischen Energien findest Du unter dem Link:

 

Medizin der Sterne / Die Plejaden & Alcyone

 

 

 

 

 

 Seitenzahl:    1  2  3  4  5  6  7